Monatliches Archiv: Juli 2018

Und immer an die Arbeitnehmer denken!

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt seit Inkrafttreten für eine Flut von Informationen zum Datenschutz an Kunden, Patienten, Mandanten. Dabei vergessen manche Unternehmer die eigenen Arbeitnehmer. Veränderungen im Arbeitnehmerdatenschutz Es gibt Veränderungen im Arbeitnehmerdatenschutz durch die DSGVO. Neu ist, dass die DSGVO über allen anderen Regelungen steht und jedem nationalen Recht vorgeht (Art. 288 AEUV). Somit steht deutsches Arbeitsrecht, Betriebsvereinbarungen oder individuelle

Weiterlesen

Datenschutz Aufsichtsbehörde prüft Umsetzung der EU-DSGVO

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LFD) prüft ab Ende Juni stichpunktartig die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in niedersächsischen Betrieben. In einer branchenübergreifenden Querschnittsprüfung werden einzelne Unternehmen um die Beantwortung eines Fragenkataloges gebeten: Fragenkatalog Querschnittsprüfung Datenschutz DS-GVO Vorbereitung auf die DS-GVO Wie haben Sie sich als Unternehmen auf die DS-GVO vorbereitet? Schildern Sie (kurz) die Vorgehensweise, welche Bereiche involviert waren und

Weiterlesen