Monatliches Archiv: Mai 2018

Erste Berichte über Abmahnungen zur DSGVO

Heise online zufolge gibt es nach dem 25.05.2018 bereits erste Abmahnungen wegen angeblicher Verstöße gegen die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Höchste Zeit also die eigene Website zu prüfen und die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung anzugehen. Bericht auf Heise online: https://www.heise.de/newsticker/meldung/DSGVO-Die-Abmahn-Maschinerie-ist-angelaufen-4061044.html

Datenschutz – Übersicht der Europäischen Kommision

Bessere Vorschriften für kleine Unternehmen Die verschärften Datenschutzvorschriften der DSGVO ab 25. Mai 2018 bewirken, dass die Bürger eine bessere Kontrolle über ihre Daten haben und Unternehmen von Wettbewerbsgleichheit profitieren. Ein Regelwerk für alle in der EU tätigen Unternehmen, egal wo sie ansässig sind. Finden Sie heraus, was dies für Ihr KMU bedeutet – eine informative Grafik der Europäischen Kommision: http://ec.europa.eu/justice/smedataprotect/index_de.htm

25. Mai 2018 – Termin zur Anwendung der EU-DSGVO

Der 25. Mai 2018 wird in die Geschichte des Datenschutzes eingehen – ab diesem Termin gilt in allen Ländern der europäischen Union eine einheitliche Verordnung zum Datenschutz: Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR). Für alle Unternehmen, Verbände und Vereine ergeben sich Veränderungen mit konkreten Auswirkungen, teilweise herrscht vielfach allerdings noch Unsicherheit über die notwendigen Veränderungen zum Beispiel

Weiterlesen